FAQ

Falls Sie jedoch weitere Fragen haben sollten, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Fragen zu unseren Produkten

1. Handelt es sich bei Henna und Jagua um rein natürliche Produkte?
Wir legen sehr viel Wert auf die Hautverträglichkeit unserer Produkte. Deshalb verwenden wir ausschließlich natürliche Farb- und Pflegeprodukte. Die schwarze Farbe, die wir verwenden, ist Jagua Gel. Das Gel wird aus einem Extrakt der südamerikanischen Jenipapo-Frucht hergestellt. Zudem verkaufen wir natürliches Jamila Henna.
2. Wie lange hält ein Henna / Jagua Tattoo?
Henna und Jagua Tattoos halten in der Regel eine Woche. Bei guter Pflege halten sie bis zu zwei Wochen. Entsprechende Pflegehinweise finden Sie auf unserer Homepage.
3. Wie lange kann ich Henna und Jagua Gel aufbewahren?
Henna sollte kühl und trocken gelagert werden – jedoch nicht im Kühlschrank. Dann ist es zwei bis drei Wochen haltbar. Jagua Gel muss im Kühlschrank gelagert werden und ist bis zu einem Monat haltbar. Für eine längere Haltbarkeit empfiehlt es sich, das Jagua Gel einzufrieren. So kann es bis zu drei Monate verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass das Gel nur einmalig eingefroren werden darf und bei größeren Mengen Jagua eine Portionierung von Vorteil ist.
4. Ich habe zu viel Henna Pulver angemischt, kann ich dieses zu einem späteren Zeitpunkt verwenden?
In einem solchen Fall können Sie Henna einfrieren. Allerdings birgt diese Vorgehensweise das Risiko, dass das Henna beim nächsten Gebrauch die Haut nicht mehr so intensiv färbt. Bei größeren Mengen empfiehlt es sich, Henna in kleinere Portionen abzupacken.
5. Welche unterschiede gibt es zwischen Henna und Jagua Gel?
Der Hauptunterschied ist die Farbe. Henna wird aus zerriebenen Blättern sowie Stängeln des Hennastrauchs gewonnen und wird zur Färbung von Haut und Haar verwendet. Henna hat eine dunkel braun-rötliche Farbe. Das Jagua Gel, das aus dem Saft der südamerikanischen Jenipapo-Frucht hergestellt wird, hat eine dunkelblau- bis schwarze Farbe.
6. Sind Henna und Jagua Gel unbedenklich anwendbar?
All unsere Produkte sind rein natürlich und frei von jeglichen chemischen Zusatzstoffen. Damit sind sie unbedenklich für Ihre Haut. Dennoch kann es in Einzelfällen zu einer möglichen Kontaktallergie kommen Um dies zu testen, tragen Sie am besten eine kleine Menge des Produkts in der Armbeuge auf und lassen es 10-15 Minuten einwirken. Hat sich keine Reaktion eingestellt, können Sie das Mittel bedenkenlos anwenden.
7. Kann bei der Anwendung eine allergische Reaktion auftreten?
Wir verwenden ausschließlich natürliche Produkte und verzichten auf jegliche chemische Zusatzstoffe, um Haut und Haar zu schützen. Auch bei natürlichen Produkten kann es in wenigen Fällen zu allergischen Reaktionen kommen. Um einen solchen Fall auszuschließen, bieten wir einen kostenlosen Hauttest an.
8. Wieso führt NaturHenna kein schwarzes Henna?
Schwarzes Henna beinhaltet das umstrittene Para-Phenylendiamin (PPD). Der Stoff PPD wird häufig in schwarzen Haarfärbemitteln verwendet und ist für die Haut sehr schädigend. Es kann zu Vernarbungen und Verbrennungen der Haut kommen. Daher führen wir keine schwarze Henna Paste und greifen nur auf rein natürliche Produkte zurück. Unsere Alternative: Jagua Gel. Es hat auch eine dunkelblaue bis schwarze Farbe und wird aus dem Saft der Jenipapo-Frucht gewonnen.
9. Wie pflege ich ein Henna / Jagua Tattoo?
Durch gute Pflege können Sie die Haltbarkeit Ihres Tattoos verlängern. Dafür ölen Sie das Tattoo regelmäßig mit Bio-Arganöl ein. Bitte beachten Sie, dass Sie das Tattoo nicht mit Pflegeprodukten, die Alkohol oder andere chemische Zusätze enthalten, in Berührung bringen.
10. Ist es möglich, nur einen Teil des Henna Pulvers an zu mischen und den Rest vorerst aufbewahren?
Ja, dies ist ohne weiteres möglich, solange Henna kühl und trocken gelagert wird.
11. Verschwinden Henna und Jagua Gel rückstandslos von der Hautoberfläche?
Ja, Henna und Jagua hinterlassen keine Spuren auf der Haut und verschwinden mit der Zeit vollständig.
12. Wie lange ist Henna Pulver haltbar?
Das Henna Pulver ist bei richtiger Lagerung drei Jahre haltbar (oder siehe MHD).
13. Wie lange beträgt die Trockenzeit be Henna und was muss beachtet werden?
Nachdem das Tattoo aufgetragen wurde, sollten Sie darauf achten, dass die Paste nicht verschmiert und das Henna die ersten 10 Minuten antrocknen kann. Je nach Raum- und Körpertemperatur ist die Henna Paste nach ca. 15-30 Minuten trocken und beginnt von der Haut ab zu bröckeln. Um das Abbröckeln der Paste zu vermeiden, decken Sie sie ab mit luftdurchlässigem Fixomull oder einem Verband, der jedoch nicht zu eng anliegen sollte. Dadurch bleibt die Paste länger auf der Haut und garantiert eine intensivere Farbe. Wir empfehlen, die Henna Paste mindestens fünf Stunden einwirken zu lassen. Grundsätzlich gilt: Je länger, desto besser. Ideal ist eine Einwirkzeit von 12 Stunden. Lassen Sie es beispielsweise einfach über Nacht einwirken. Zum Schutz der Bemalung legen Sie Küchenpapier oder ein Stück Stoff auf das trockene Tattoo und fixieren dies mit einem elastischen Verband. Nach der Einwirkzeit entfernen Sie die Paste mit Arganöl. Der Kontakt zu Wasser sollte min. 24 Stunden vermieden werden. Je länger das Tattoo vor Wasser geschützt wird, desto intensiver bleibt die Farbe. Die Farbe wechselt von orange zu braun innerhalb der nächsten 48 Stunden.
14. Wie lange beträgt die Trockenzeit bei Jagua Gel und was muss beachtet werden?
Nachdem das Jagua Tattoo aufgetragen wurde, muss es zunächst 15-30 Minuten trocknen. Bitte beachten Sie: Jagua zieht sehr schnell ein. Achten Sie darauf, dass das Jagua nicht verschmiert oder die Kleidung berührt. Das Gel sollte max. 3 Stunden einwirken. Waschen Sie es gründlich mit lauwarmen Wasser ab, um das Gel zu entfernen, bis das Muster kaum mehr zu sehen ist. Zunächst wird die Farbe hellgrau sein und sich im Laufe der nächsten 24 Stunden in ein dunkles. blau-schwarzes Tattoo entwickelen. In dieser Phase ist es sehr wichtig, das Tattoo warm zu halten. Denn durch Wärme entwickelt sich die Farbe. Hierzu kann man Wärmflasche, Körnerkissen usw. verwenden.
15. Bietet NaturHenna auch weisses Henna an?
Wir bieten die weiße Farbe nicht an. Es handelt sich hierbei um Body Painting oder acrylhaltige Farben. Die Farben sind stark wasserlöslich und halten deshalb nur einen Tag bzw. bis sie abgewaschen werden. Außerdem sind diese Farben nicht natürlich und entsprechen nicht unserer Philosophie, nur natürliche Farben anzubieten.
16. Die Farbe hat sich nicht gut entwickelt und wirkt eher blass, was kann ich tun?
Unsere Produkte sind frei von chemischen Zusatzstoffen und wirken somit je nach Hauttyp anders. Beachten Sie, dass die Farbe ca. 24 Stunden benötigt, um sich zu entwickeln. Entspricht das Farbergebnis nach dieser Zeit nicht Ihren Vorstellungen, bieten wir unseren Kunden an, ein zweites Mal über das Motiv zu gehen, um eine bessere Farbentwicklung erzielen zu können. Dieser Service ist kostenlos und muss schnellstmöglich per Mail an info[at]naturhenna.com angemeldet werden. Bitte schicken Sie uns ein aktuelles Foto von Ihrem Tattoo, um zu entscheiden, ob ein Nachmalen notwendig ist.
17. Warum ist mein Jagua Tattoo nach dem abwaschen verschwunden?
Dies gehört zum Prozess und ist richtig so. Die Entwicklung der Farbe des Jagua Gels braucht zwischen 12-24 Stunden, in einzelnen Fällen auch bis zu 24 Stunden. Die Intensität der Farbe entwickelt sich nach und nach. Sie benötigt Wärme und Zeit. Beachten Sie, dass das Jagua Gel in den ersten 24 Stunden abfärbt. Wir empfehlen, das Tattoo mit einem leichten Verband schützen und nicht darauf zu schlafen.
18. Wie entferne ich Jagua Gel vorzeitig oder wenn ich es beispielsweise verschmiert habe?
Die vorzeitige Entfernung eines Jagua Gel Tattoos ist mit viel Geduld verbunden. Ein Peeling und auch in Alkohol getränkte Wattepads eignen sich gut, damit Ihr Tattoo schneller verblasst.
19. Warum ist mein Tattoo an den Fingern dunkler als an anderen Körperstellen?
Dieser Effekt wird maßgeblich vom Protein Keratin beeinflusst. In den Fingern tritt das es häufiger auf. Es nimmt in der äußeren Hautschicht die Farbe intensiver auf und sorgt so für eine kräftigere Farbentwicklung.
20. Warum ist mein Tattoo auch nach ausreichender Einwirkzeit sehr hell?
Grundsätzlich ist jede Haut anders und somit können Farbergebnisse unterschiedlich ausfallen. Die Haut ist beispielsweise zu trocken oder zu ölig. So können die Hautporen beispielsweise die Farbe nicht richtig aufnehmen. Um das bestmögliche Farbergebnis zu erzielen, empfehlen wir, die Hautpartie vor der Körperbemalung zu peelen, mit Alkohol zu reinigen und warm zu halten.

 

Fragen zu unserem Online-Shop

1. Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich im Online Shop?
– Vorauskasse: Wir reservieren Ihre Wunschartikel ab der Bestellung bis zu sieben Tage lang. So können Sie bequem den fälligen Rechnungsbetrag überweisen oder einzahlen. Die Kontoangaben finden Sie in unserer Bestellbestätigung, die wir Ihnen direkt nach Ihrer Bestellung per E-Mail zusenden. Bitte achten Sie bei der Überweisung auf vollständige und richtige Angaben, damit wir die Überweisung sicher zuordnen können und die Bestellung schnell bei Ihnen ist. Sobald der Rechnungsbetrag vollständig auf unserem Konto eingegangen ist, können wir die Bestellung bearbeiten und die Ware verschicken. Sie erhalten eine Versandbestätigung per E-Mail. Ihre Sendung erreicht Sie dann in der Regel innerhalb der angegebenen Zeit. – PayPal: Wenn Sie ein PayPal-Konto haben, können Sie auch darüber zahlen. Oder Sie eröffnen das Konto während der Bestellung unter www.paypal.de. So haben Sie die Möglichkeit, in vielen, auch internationalen Online-Shops besonders schnell und sicher einzukaufen.
2. Gibt es einen Mindestbetrag für meine Bestellung?
Einen Mindestbestellwert gibt es bei uns nicht.
3. Meine Anmeldung im NaturHenna Online-Shop funktioniert nicht, was kann ich tun?
Haben Sie die richtige E-Mail-Adresse und das richtige Passwort eingetragen? Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, fordern Sie einfach ein neues an. Unter folgendem Link können Sie ein neues Passwort anfordern: hier klicken
4. Welche Vorteile bringt mir die Registrierung bzw. Eröffnung eines Kundenkontos?
Als registrierte(r) Kundin / Kunde kaufen Sie noch einfacher und schneller im NaturHenna Online-Shop ein. Ihre Adressdaten sind auf der Bestellseite bereits voreingetragen. Außerdem können Sie weitere Lieferadressen hinterlegen. Das Kundenkonto gibt Ihnen einen Überblick über Ihre Bestellungen und Sie können Ihre persönlichen Daten jederzeit ändern. Falls Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben, erhalten Sie ausgewählte Sonderangebote per E-Mail und sind immer auf dem Laufenden.
5. Liefert NaturHenna auch ins Ausland?
Ja, wir liefern auch ins Ausland. Wir verschicken unsere Ware europaweit (z. B. Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien, Schweden, Türkei, Dänemark usw.). Die Versandkosten betragen 3,70 Euro für den unversicherten Versand ins Ausland. Die Kosten für den versicherten Versand hängen vom Zielland ab. Nähere Informationen finden Sie hier: Hier klicken
6. Wie kann ich NaturHenna bei Fragen rund um meinen Online-Einkaf kontaktieren?
Nutzen Sie einfach unser komfortables Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten: Kontakt. Unser Service-Team beantwortet Ihnen gerne schnellstmöglich Ihre Fragen. Unsere Email Adresse lautet: info[at]naturhenna.com
7. Wie kann ich NaturHenna zu anderen Themen kontaktieren?
Nutzen Sie einfach unser komfortables Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich beantworten: Kontakt. Je nach Fragestellung beantwortet unser Service-Team Ihnen gerne schnellstmöglich Ihre Fragen oder leitet sie an den richtigen Ansprechpartner weiter und kümmert sich um eine schnelle Beantwortung.
8. Mein Name oder meine Anschrift haben sich geändert - Was muss ich tun?
Nachdem Sie sich im NaturHenna Online-Shop angemeldet haben, können Sie Ihren Namen und Ihre Anschrift ganz einfach per Klick auf „Mein Konto“ oben rechts ändern.
9. Wie sicher sind meine Daten?
Ihr Vertrauen ist uns unendlich wichtig. Ihre persönlichen Angaben werden stets durch digitale Sicherheitssysteme verschlüsselt an uns übertragen. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff geschützt. Alle Mitarbeiter, die mit Ihren Daten in Berührung kommen könnten, haben eine strikte Datenschutzerklärung unterzeichnet. Darüber hinaus beachten wir die strengen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.